Welche Bedeutung hat ‚Schonzeit‘ heute für jeden Einzelnen von uns? Wie viel Freiheit braucht der Mensch und wie viel verträgt er? Gleich nach Ende der heurigen Badesaison wird das Alpenbad Wattens aus seiner gewohnten Funktion gehoben und dient zehn KünstlerInnen für die Präsentation unterschiedlichster Perspektiven und Interpretationen zum Thema.

KünstlerInnen

Corina Forthuber
Iwanov / Bjelobradić / Kraml
Philipp Ossanna
Philipp Ramspeck
Nora Schöpfer
Richard Schwarz
Thomas Strolz
Nicole Weniger

Historische Gegebenheiten, soziologische Standpunkte oder konkrete Personen aus Wattens bilden die Basis für ORT(S)GESCHEHE(N). Das prozesshafte Projekt bietet Stimmen jeden Alters und jeder Herkunft einen Möglichkeitsraum für Begegnung, Kommunikation und Inspiration.

 

ORT(S)GESCHEHE(N) 2018 – SCHONZEIT

 

Zeit
Fr 21.9. bis 23.9. | 15 Uhr

Ort
Alpenbad, Pavillon, Staudelerzwickl

Programm und Details
ortsgeschehen.at
facebook.com/ortsgeschehen
instagram.com/ortsgeschehen